Registrierung Anmeldung

Bildungsprogramm

14.03.2024 | 12:30-13:30 Uhr | Anmeldeschluss: 22.01.2024
Ort: Online
Referent*in: Sonja Fitzner

Powertalk als Pausentalk

14.03 @ 12:30 - 13:30

Ein Bewusstsein für die Wichtigkeit und Präsenz der eigenen Werte in der pädagogischen Arbeit entwickeln. Mit unserer Haltung und unserem Bewusst-sein dafür gehen unsere Handlungen und damit auch unsere Vorbildfunktion einher. Austausch zu den wichtigsten Werten in der Kindererziehung. Grundlagen einer gesunden Haltung sich selbst und der Bildungsbegleitung gegenüber. Wiederkehrend wird gemeinsam an verschiedenen Themenfeldern aus dem Kreis der Teilnehmer_innen gearbeitet. Reflexion ist ein wichtiges Gut – hier findet sich Raum für Austausch und Rückmeldungen. Auch anonymisierte kollegiale Beratung ist möglich.   Du bist herzlich eingeladen, Deine Gedanken und Themen mitzubringen.     ...
16.03.2024 | 10:00-13:00 Uhr | Anmeldeschluss: 12.03.2024
Ort: Online
Referent*in: Yvonne Oberbeckmann

Hochsensible Kinder kompetent begleiten

16.03 @ 10:00 - 13:00

Aufklärung über das „Phänomen“ Hochsensibilität und Kompetenzentwicklung in der Begleitung hochsensiblen Kindern. Grundlagen und Hintergründe zum Thema Hochsensibilität und Tipps zur Beziehungsgestaltung und zum Umgang mit hochsensiblen Kindern insbesondere in der Tagesbetreuung. Wie ist der aktuelle Stand der Forschung zum Thema Hochsensibilität? Welche Wesensmerkmale lassen auf Hochsensibilität schließen? Diese Fragen können nach dem Webinar beantworten werden. Darüber hinaus gibt es Einblicke in die körperlichen und biochemischen Prozesse sowie Tipps für besondere Themen im Alltag....

09.04.2024 | 18:00-19:30 Uhr
Ort: Online
Referent*in: Gottfried Schilling

Raumgestaltung braucht Haltung – warum Räume oft nicht funktionieren

09.04 @ 18:00 - 19:30

Das Erkennen, was kompetente Kinder (nicht) brauchen, wird unter-stützt und Bedenken sowie (gefühlte) Erwartungen werden ernstgenommen und eingeordnet. Praktische Beispiele bieten Anregungen, wie Räume entlang kindlicher Bedürfnisse gestaltet werden können. Anhand konkreter Raumbeispiele wird gezeigt, welche vorbereitete Umgebung für kompe-tente Kinder im pädagogischen Kita- Alltag gute Voraussetzungen für Selbsttätigkeit und freies Spiel bietet. Anhand konkreter Fragen wird die derzeitige Raumgestaltung auf den Prüfstand gestellt und der eigene Blick erweitert. Die Betrachtung der eigenen Kita-Räume mit der neuen Sichtweise wird sicherlich ein paar Aha-Momente mit sich bringen. Dieses kostenfreie Webinar wird in Kooperation mit Kameleon Raumkonzepte GmbH & Co KG durchgeführt.  ...
24.04.2024 | 11:00-16:00 Uhr | Anmeldeschluss: 19.04.2024
Ort: Online
Referent*in: Inke Hummel

Herausforderndes Verhalten von Kindern verstehen – Ursachenforschung umfassender betreiben

24.04 @ 11:00 - 16:00

Fachkräfte stärken in Haltung, Wissen und Beziehungsfähigkeit Herausforderndes Verhalten bei Kindern kann ganz unterschiedliche Ursachen haben. Wichtig ist ein Blick ins System des Kindes – auf sein Wesen, aber vor allem auch seine Erfahrungen, besonders im Elternhaus und in Beziehungen. Sie erfahren durch Übungen, wie unterschiedlich diese Erfahrungen sein können und wie sie sich auf Kinder und ihre Bindungssicherheit sowie ihr Verhalten auswirken. Schließlich befassen wir uns mit den Anforderungen an eine beziehungsorientierte, entwicklungsstärkende Erziehung, die herausforderndes Verhalten nicht begünstigt. So sollen die Teilnehmenden in der eigenen Haltung gestärkt werden, wovon jedes Kind im Miteinander profitieren wird.  ...

14.05.2024 | 12:30-13:30 Uhr | Anmeldeschluss: 22.01.2024
Ort: Online
Referent*in: Sonja Fitzner

Powertalk als Pausentalk

14.05 @ 12:30 - 13:30

Ein Bewusstsein für die Wichtigkeit und Präsenz der eigenen Werte in der pädagogischen Arbeit entwickeln. Mit unserer Haltung und unserem Bewusst-sein dafür gehen unsere Handlungen und damit auch unsere Vorbildfunktion einher. Austausch zu den wichtigsten Werten in der Kindererziehung. Grundlagen einer gesunden Haltung sich selbst und der Bildungsbegleitung gegenüber. Wiederkehrend wird gemeinsam an verschiedenen Themenfeldern aus dem Kreis der Teilnehmer_innen gearbeitet. Reflexion ist ein wichtiges Gut – hier findet sich Raum für Austausch und Rückmeldungen. Auch anonymisierte kollegiale Beratung ist möglich.   Du bist herzlich eingeladen, Deine Gedanken und Themen mitzubringen.     ...

Nach oben scrollen