Registrierung Anmeldung

Bildungsprogramm

04.04.2024 - 05.04.2024 | 09:30-16:00 Uhr | Anmeldeschluss: 20.03.2024
Ort: Lernfabrik, Waldhausenstraße 30, 30519 Hannover
Referent*in: Stefan Freck

Gewaltschutzkonzept in der Praxis – für Kitaleitungen

04.04 @ 09:30 - 05.04 @ 16:00

Sie haben letztes Jahr Ihr Kinderschutz-Konzept erstellt. Was ist zu tun? Raus aus dem Papier, rein in die Praxis. Institutionelle Kinderschutz-Konzepte für konsequenten Kinderschutz in Kita sind mehr als ein Papier. Jetzt stellt sich die Frage: Wie bekomme ich die Theorie nun ans Laufen? Funktioniert unser Papier? Haben wir eigentlich die notwendigen Partizipationsprozesse sicherstellen können und die notwendigen Perspektiven der Kinder, Eltern, Mitarbeitenden und Trägervertreter ausreichend beleuchtet? Wir schauen gemeinsam hinter das Papier.   04.05.2024 9:30 bis 16:30 Uhr 05.05.2024 9:00 bis 16:00 Uhr Wir nehmen uns Zeit für Ihre Prozesse.   Ernsthafter, bedingungsloser Kinderschutz in der Kita braucht die praktische Umsetzung eines Kinderschutz-Konzeptes durch die...
19.04.2024 | 09:00-16:00 Uhr | Anmeldeschluss: 24.03.2024
Ort: Lernfabrik, Waldhausenstraße 30, 30519 Hannover
Referent*in: Stefan Freck

Vorfall in der Kita: Institutionelle Gewalt erkennen und ansprechen – für Führungskräfte

19.04 @ 09:00 - 16:00

Zwischen Kindeswohlgefährdung, Peergewalt und fachlichem Fehlverhalten von Erzieher*innen. Ein Seminar mit Fällen aus dem Kita-Alltag. Jede Kita ist für das Wohlergehen aller Kinder in der Kita zuständig. Es braucht eine gewaltfreie Kita. Aber was heißt das eigentlich? Wo fängt (institutionelle) Gewalt an? Was beobachte ich, wie beobachte ich und wie suche ich das kritische Gespräch mit jemandem aus meinem eigenen Team? Es braucht Wissen, Sprachfähigkeit über Gewaltprozesse und Handlungsfähigkeit in der täglichen Pädagogik. Es geht nicht um das Bloßstellen oder in den Rücken fallen Erwachsener untereinander - es geht um den ehrlichen Schutz der Kinder zu jedem Zeitpunkt. Und dieser liegt als Führungskraft...
24.04.2024 | 11:00-16:00 Uhr | Anmeldeschluss: 19.04.2024
Ort: Online
Referent*in: Inke Hummel

Herausforderndes Verhalten von Kindern verstehen – Ursachenforschung umfassender betreiben

24.04 @ 11:00 - 16:00

Fachkräfte stärken in Haltung, Wissen und Beziehungsfähigkeit Herausforderndes Verhalten bei Kindern kann ganz unterschiedliche Ursachen haben. Wichtig ist ein Blick ins System des Kindes – auf sein Wesen, aber vor allem auch seine Erfahrungen, besonders im Elternhaus und in Beziehungen. Sie erfahren durch Übungen, wie unterschiedlich diese Erfahrungen sein können und wie sie sich auf Kinder und ihre Bindungssicherheit sowie ihr Verhalten auswirken. Schließlich befassen wir uns mit den Anforderungen an eine beziehungsorientierte, entwicklungsstärkende Erziehung, die herausforderndes Verhalten nicht begünstigt. So sollen die Teilnehmenden in der eigenen Haltung gestärkt werden, wovon jedes Kind im Miteinander profitieren wird.  ...

Nach oben scrollen